Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Die große Alice Schwarzer lebt und tanzt um uns herum,als ob sie die Göttin in Person wäre.
Gut,sie hat einiges erlebt und auch wohl erreicht in der Frauen-Domäne-aber kann sie auch mal ehrlich und offen sein und vor allem eins:
Kritik-vor allem die negative aushalten?NEIN!!!
Sie geht Verbal auf alles und jeden los,der es wagt,nicht so zu denken wie sie…

Ihre Meinungen spult sie ab wie von einem Tonband,das sie in den Siebzigern mal aufgenommen hat.
Immer wieder labert sie davon,was sie alles für uns Frauen getan hätte.Und die Medien spielen brav mit.Sie haben dann wieder was zu schreiben.Aber was ist da wirklich noch dran an ihren ach so aktuellen Ideen?

Selbstkritisch scheint die Grande Dame leider nicht zu sein.Dann wäre ihr irgendwann wohl mal aufgefallen,das es auch mal Schluß sein muss mit dem sinnlosen Palaver,mit dem sie uns ja nun schon seit Jahrzehnten nervt.

In einem Alter,in dem sie sich befindet,könnte sie doch auch mal überlegen,so ganz langsam sich zu verabschieden aus dem ganzen Affentheater,das sie veranstaltet.In Rente gehen doch auch alle anderen Normalen Sterblichen…
Überall ist es zu hören und zu lesen:Ihr verdanken wir so unheimlich viel.Aber nun mal im Ernst:WAS eigentlich verdanken wir Alice Schwarzer wirklich?

Da gibt es in der Medien-Landschaft endlich mal jemanden,der nicht so denkt wie sie.Und dieser Artikel spricht genau das aus,was ich denke.
Hier zum Lesen:

http://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/alice-schwarzer-hat-uns-frauen-nicht-befreit/4306136.html

Kommentare zu: "Die Grande Dame in Person:Alice Schwarzer" (1)

  1. Betty Boop schrieb:

    Alice Schwarzer-also wenn ich diesen Namen schon höre…überall ist die Frrau zu sehen.Brrrrrrrrrrrrrr….Muss das sein?Und was hat die wirklich getan für uns Frauen?Hat die das echt noch nötig,in Talkshows aufzutreten?Muss die sich etwa ihre Rente zusammen labern?Der muss es ja mächtig schlecht gehen…Sollte mal wie die Autorin schon erwähnt hat,nach Australien oder so auswandern-dann hätten wir endlich Ruhe und Junge Leute könnten ihren Platz einnehmen.Der passt denen besser als soner alte Feministin!
    Alice,go home!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: