Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Was muss die Frau doch wertvoll sein, wenn schon Mädchen auf dem Schulweg besser gestellt werden als Jungen…

Was fällt denen wohl noch alles ein, um das männliche ausradieren?

Sind die denn jetzt alle durchgeknallt?

http://www.wdr.de/tv/aks/sendungsbeitraege/2011/kw37/0913/schulweg.jsp

Kommentare zu: "Die Wertschätzung des Männlichen Geschlechtes" (4)

  1. Michael Knuth schrieb:

    Nun ja, man muss da mal so rangehen, mache Städte lassen in ihren Namen gewisse Merkmale ihrer Einwohner durchdringen – und Geilenkirchen, dass spricht ja wohl für sich, da leben Mädchen eben gefährlich, die männlichen Täter sind dort alle geil – aber nicht schwul.
    Deswegen dürfen Mädchen mit dem Bus zur Schule fahren, Jungen aber eben nicht, weil statistisch erwiesen ist, dass es Geilenkirchen wesentlich mehr heterosexuelle Vergewaltiger zu befürchten sind, als homosexuelle. Dass Mädchen auch Jungs auf dem Schulweg anfallen könnten, soweit ist man da noch nicht, eine Anfrage an die Gleichstellungsbeauftragtin wäre dort wohl angebracht.
    Vielleicht wollen die Geilenkirchener Polizeistatistiker die Jungs auch vor sich selbst schützen, in Ausreden sind sie jedenfalls nicht verlegen.

    Gefällt mir

    • maennerfrauenversteherin schrieb:

      Nun es ist vielleicht doch so,dass es in dieser Stadt der Polizei wichtiger erscheint,das Mädchen zu schützen als den Jungen.Wenn ein Geschlecht spezifisch bevorzugt wird,dann ist das doch wohl nicht normal-oder?

      Aber das ist hier in Deutschland ja nun mal eh alles anders…da werden die Menschen nach Geschlechtern aufgeteilt und bewertet. Traurige Realität!😦

      Gefällt mir

    • maennerfrauenversteherin schrieb:

      Wenn die Regierung zuläßt,das es zwei Klassen Menschen gibt-dann steh uns bei!
      Aber leider immer mehr realität schon geworden…😦

      Das darf so nicht sein-deswegen bekommt Deutschland ja schon immer wieder aus der UN eine Abmahnung nach der anderen.Nur gehen die darüber hinweg-traurig-traurig ist es bestellt hier…

      Gefällt mir

    • maennerfrauenversteherin schrieb:

      Also in Goslar als Beispiel findet das Grundgesetz ja gar nicht erst statt.
      Das nehmen die einfach das so wie es grade nützlich ist.
      Wie du schon sagst:Es wird mit Füßen getreten!
      Aber eben in ganz D halt meistens gegen den Mann-oder?😦
      Warum das so ist,kann ich bei Teutates nicht verstehen!

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: