Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Pressemitteilung Nr. 83/2011

Veröffentlicht am 14.10.2011

Thema: Kinder und Jugend

 

Bundesfamilienministerin Schröder: „Bücher sollten die Entwicklung von Kindern begleiten“

Bundesfamilienministerium fördert Deutschen Jugendliteraturpreis /Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

„Wer liest, taucht ein in spannende Abenteuer und phantasievolle Geschichten. Wer liest, schaut über den Tellerrand des eigenen Lebens hinaus und erweitert seinen Horizont. Wer liest, sieht Altbekanntes und Alltägliches aus neuer Perspektive“, so die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder, anlässlich der heutigen (Freitag) Preisverleihung zum diesjährigen Deutschen Jugendliteraturpreis auf der Frankfurter Buchmesse. „Unser aller Ziel muss es deshalb sein, möglichst vielen Jungen und Mädchen Lesespaß zu verschaffen und sie zum Lesen zu ermuntern. Genau das schafft der Deutsche Jugendliteraturpreis, durch den wir jedes Jahr tolle neue Kinder- und Jugendbücher kennenlernen.“

Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der in diesem Jahr die Preise auf der Frankfurter Buchmesse verleiht, erklärt: „Die Bundesregierung will mit diesem Preis dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche qualitätsvolle – eben ausgezeichnete – Bücher lesen. Denn gerade die frühen Leseerlebnisse prägen die Persönlichkeit und Identität, vermitteln Werte und Orientierung. Wer liest, kann sich besser in andere Menschen und Lebensumstände hineinversetzen, ist kreativer und meist auch sozialer eingestellt. Das fördert nicht nur die Toleranz, sondern auch das Selbstbewusstsein.“

Für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 hat die Kritikerjury des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V. in diesem Jahr 587 Bücher des Vorjahres geprüft. Ein Preis wird jeweils in den Sparten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch verliehen; er ist mit je 8.000 Euro dotiert. Zudem prämiert eine unabhängige Jugendjury ihren eigenen „Preis der Jugendjury“. Außerdem wird der Sonderpreis für das Gesamtwerk Übersetzung einer deutschen Autorin bzw. eines deutschen Autors vergeben, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Die Gesamtsumme der Preise beläuft sich auf 50.000 Euro.

Die Preisverleihung ist mit mehr als 1.000 Gästen aus dem In- und Ausland eine der größten Veranstaltungen der Frankfurter Buchmesse. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis seit 1956 Literatur für Kinder und Jugendliche. Er soll die Qualität der Kinder- und Jugendliteratur verbessern und einen Beitrag zur schulischen und außerschulischen Bildung leisten. Der Jugendliteraturpreis und die damit verbundene Nominierungsliste dienen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als Orientierung bei der Suche nach geeignetem Lesestoff.

Hinweis für die Medien:

Die Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises findet am Freitag, 14. Oktober 2011 um 17.30 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse, Saal Harmonie / Congress Center Messe Frankfurt statt. An der Preisverleihung nehmen unter anderem die Vorsitzende des Arbeitskreises für Jugendliteratur, Regina Pantos, und der Direktor der Frankfurter Buchmesse, Jürgen Boos, teil.

Die Namen der Preisträger und Preisträgerinnen werden auf der Website des

Arbeitskreises der Jugendliteratur unter www.jugendliteratur.org

http://www.jugendliteratur.org

bzw.

http://www.djlp.jugendliteratur.org/preistraeger_bilderbuch-14.html

http://www.djlp.jugendliteratur.org/preistraeger_bilderbuch-14.html

am Freitagabend um 19.00 Uhr veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bmfsfj.bund.de

http://www.bmfsfj.bund.de

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

E-mail: poststelle@bmfsfj.bund.de mailto:poststelle@bmfsfj.bund.de

Internet: http://www.bmfsfj.de http://www.bmfsfj.de

Servicetelefon: 01801 90 70 50

Wann können Sie anrufen?

montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: