Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Berichte über intime Details

Jörg Kachelmann hat einen juristischen Erfolg errungen: Das Oberlandesgericht Köln gab seiner Klage gegen drei Medien statt. Diese hatten während des Prozesses gegen den Moderator detailliert über dessen Sexleben berichtet.

Hamburg – Der frühere ARD-Wettermoderator Jörg Kachelmann hat sich erfolgreich gegen die detaillierte Berichterstattung über intime Details aus seinem Privatleben gewehrt. Das Oberlandesgericht Köln entschied am Dienstag, dass drei Medien Umstände aus dem privaten Lebensbereich Kachelmanns nicht ohne weiteres hätten verbreiten dürfen. Das gelte auch, wenn die Informationen während der öffentlichen Verhandlungen im Strafprozess gegen Kachelmann angesprochen worden seien…

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,815277,00.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: