Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Von Hermann HorstFrauenförderungkotte und Christoph Titz
Frauenförderung ist wichtig an der Humboldt Universität – zum Leidwesen von Matthias Aschenbrenner: Der Topmathematiker hatte eine Professur so gut wie sicher, doch ein Mann war nicht gewünscht. Die Uni brach die Berufung lieber ab.

 
Matthias Aschenbrenner und seine Frau Kirsten hatten schon lange von einer gemeinsamen Karriere in der deutschen Heimat geträumt. Im Frühjahr 2013 dann schien sich der Wunsch der beiden Professoren, die derzeit mit drei Kindern in Los Angeles leben, zu erfüllen: Er, der Topmathematiker der University of California, machte sich begründete Hoffnung auf eine Anstellung an der Berliner Humboldt-Universität (HU). Und auch seine Frau bekam eine Stelle in der deutschen Hauptstadt in Aussicht gestellt. Die Aschenbrenners schmiedeten Rückkehrerpläne.

 
Matthias Aschenbrenner war zum Probevortrag nach Deutschland gereist. Er hatte zuvor auf Stellen in Freiburg und Münster verzichtet, weil seine Frau dort keine Perspektive bekam. In Berlin nun schienen die Chancen gut: Sie, die Volkswirtin, erhielt einen Ruf auf eine Fachhochschulprofessur für Wirtschaft. Und die HU schrieb in der Stellenausschreibung für eine Professur in Reiner Mathematik ausdrücklich: „Bewerbungen aus dem BerufungslisteAusland sind erwünscht.“ Also flog Aschenbrenner, redete – und landete auf dem ersten Platz der für die Berliner Professur, wie mehrere Mitglieder der Auswahlkommission bestätigen.
Dann aber kam es für die Aschenbrenners doch noch anders.

 
Hier geht es weiter :
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/verdacht-der-diskriminierung-frauen-an-der-hu-berlin-bevorzugt-a-972145.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://www.vaeteraufbruch.de/index.php?id=42&tx_ttnews%5Btt_news%5D=16875&cHash=88bea6fd2c706469afd548b071254730

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: