Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.(Heiner Geißler)

Beiträge mit Schlagwort ‘Gewalt gegen Männer’

Das falsche Tabu

Das falsche Tabu

Häusliche Gewalt ist auch Gewalt von Frauen gegen Männer und Kinder!

Von Astrid von Friesen

Ursula von der Leyen macht schon wieder ein Projekt. Gut so, richtig so, dass über häusliche Gewalt nicht nur die Klinikärzte, sondern auch die niedergelassenen Ärzte und – besonders wichtig – die Würdenträger der türkischen Kommunitäten aufgeklärt und zur Unterstützung animiert werden.

Es ist ein Skandal, dass jede dritte Frau in Deutschland, – und keineswegs nur in der Unterschicht – Opfer von häuslicher Gewalt wird und die Kinder dies hautnah miterleben. Wie wir wissen, mit fatalen Langzeitfolgen in Richtung, selbst Opfer oder Täter zu werden.

Die überaus eifrige Bundesministerin spricht von Tabus, die endlich aufgebrochen werden sollten. Und kommt sich dabei wahrscheinlich trendy und fortschrittlich vor. Das ist falsch. Gewalt gegen Frauen steht seit Jahrzehnten in der Diskussion, das ist keineswegs ein Tabu. Ein viel schmerzhafteres Tabu ist die Gewalt, die Frauen ausüben, austeilen, androhen. Gegen Männer. Gegen Kinder.

Neugierig? Dann lest hier weiter:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton/675399/

Advertisements

Studien über Häusliche Gewalt und gegen Männer

Hier sind nun ein paar Studien und Webseiten aufgeführt,die über Häusliche Gewalt und gegen Gewalt gegen Männer berichten.Weibliche Gewalt ist immer mehr präsent…

diss_XL

Dekade_2010_Sonderauswertung_3_Broschure-Gewalt gegen Männer

Davis-DomesticViolenceRelatedDeaths

untitled

pks_2011

pks

NISVS_Report2010-a

hosb0207

hosb0110

Gabriel_TUG2

Hier noch Links,die auf  Seiten führen über dieses Thema:

http://jiv.sagepub.com/content/24/1/128.abstract

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19931831

http://www.grouphealthresearch.org/news-and-events/newsrel/2008/080519.html

http://archpedi.jamanetwork.com/article.aspx?articleid=379815

http://researchfrontiers.uark.edu/10252.php

http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2554/

Frauengewalt gegen Männer

Und hier noch eins:

http://www.youtube.com/watch?v=w1aPQhopqLQ

 

Aktion Rote Karte

ROTE KARTE für Gewalt verharmlosende Brötchentüte

Unterstützen Sie den Protest gegen Männer diskriminierende Werbung!

“Gewalt gegenRote-Karte“ in ROTE KARTE für Gewalt verharmlosende Brötchentüte Kinder und Frauen kommt nicht in die Tüte” – so die Botschaft, wie sie Bäckereien in Goslar auf Brötchentüten wollen. Eine solche Werbung ist Männer diskriminierend, da – nach Meinung der Bäckereien – Gewalt gegen Männer offenbar durchaus „in die Tüte“ kommen darf.

Zwei Drittel aller Gewaltopfer sind männlichen Geschlechts. Ob im öffentlichen Raum, in Schule, Beruf, Militär – überall ist das Risiko, Gewalt zu erleiden, für Männer überproportional hoch. Auch im Bereich der häuslichen Gewalt zeigen viele Studien, zuletzt die Studie des IAIZ “Männer – die ewigen Gewalttäter?” im Auftrag der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), dass Männer in einem ähnlichen Umfang von häuslicher Gewalt betroffen sind wie Frauen. Das Problem ist, dass männlichen Opfern häuslicher Gewalt kein ähnliches Augenmerk, geschweige denn vergleichbare Hilfsmaßnahmen, wie betroffenen Frauen zu Gute kommt. Schuld an diesen Rahmenbedingungen sind Aktionen wie diese männerfeindliche Brötchentüten-Aktion, die bewusst männliche Gewaltopfer marginalisieren.

Neugierig geworden? Dann bitte hier weiterlesen:

http://manndat.de/geschlechterpolitik/rote-karte-fuer-gewalt-verharmlosende-broetchentuete.html

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: